Navigation

Erste Eindrücke vom neuen DAF XF Flaggschiff

Der DAF XF wurde für maximale Transporteffizienz entwickelt. Es beeindruckt durch sein hochmodernes Design, das es zu einem der attraktivsten Langstrecken-Lkw macht. Luxus ist sowohl von außen als auch von innen bekannt, und die leistungsstarken PACCAR-Motoren tragen nur zur Einzigartigkeit bei.

Der DAF XF wurde für maximale Transporteffizienz entwickelt. Es beeindruckt durch sein hochmodernes Design, das es zu einem der attraktivsten Langstrecken-Lkw macht. Luxus ist sowohl von außen als auch von innen bekannt, und die leistungsstarken PACCAR-Motoren tragen nur zur Einzigartigkeit bei. Die ersten Eindrücke des neuen Flaggschiffs sind einfach großartig.

Marke DAF ist in Europa äußerst beliebt, schließlich waren seine Lkw 2018 die meistverkauften. Die neuen CF- und XF-Modelle sollen die niederländische Marke wieder in die Höhe treiben. Insbesondere wird das XF-Modell in einer 6 × 4-Konfiguration und mit drei Kabinenvarianten geliefert - Komfort mit niedrigem Dach, Platz ist größer und geräumiger, Super Space mit noch mehr Platz.

Noch mehr Kraft

Traktor hat einen PACCAR MX-13 Motor mit einer Leistung von 30 bis 530 PS (390 kW) und einem Drehmoment von 2600 Nm. Es besteht kein Zweifel, dass es mit den meisten europäischen Sechszylindermotoren mithalten kann. Denken Sie an den Volvo mit 540 und den Scania mit 500 und 2550 Nm.

Es geht aber nicht nur um eine bessere Leistung. DAF bietet auch eine sparsamere Fahrt, zu der beispielsweise der neue Turbolader beiträgt. Der Turbolader HE500 bietet Unterstützung bei niedrigeren Drehzahlen und trägt dazu bei, auch bei diesen niedrigeren Drehzahlen ein maximales Drehmoment zu erzielen. Die neu gestaltete Kabine ist aerodynamischer, was auch beim Verbrauch eine Rolle spielt.

Höhere Sicherheit

Die Sicherheitsausrüstung des XF-Modells wurde neu gestaltet Wagen verfügt über Radar-Tempomat, Spurassistent, Stabilitätskontrolle und Kollisionswarnung. Es hat auch eine Kamera mit einer Seitenansicht, so dass Sie sehen können, was im Spiegel nicht sichtbar ist. Die Sicht vom Fahrersitz wurde ebenfalls verbessert.

Drei große Stufen zum Einsteigen, gefederte Sitze mit Heizung und Armlehnen wurden ebenfalls verbessert. Der Tempomatknopf befindet sich auf der rechten Seite des Lenkrads, das Herzstück des Armaturenbretts ist natürlich ein großer Bildschirm mit vielen Funktionen. Zwischen den Sitzen befindet sich auch ein großzügiger Kühlschrank, in dem mehrere Tage lang Lebensmittel aufbewahrt werden können.

Und was ist neu DAF XF unterwegs? Probieren Sie es am besten persönlich aus. Sie finden unseren DAF XF auch in unserem Angebot.